IG Kind und Jugend Basel


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Jugendapp Basel
Mehr Infos unter https://basel.juginfo.ch/medien/

Flyer

Referendum gegen die Aufhebung des Alkoholverbotes in Basler Jugendhäusern
Die IG Ki Ju hat einen Verhaltenskodex entwickelt, welcher das weitere Vorgehen der Jugendhäuser beschreibt.

Kodex

Projekt „Ich bin mehr - mach mehr aus dir!“

In Basel war das Projekt
„Ich bin mehr - mach mehr aus dir!“ein grosser Erfolg. Ab sofort unterstützt JuAr Basel die offene Jugendarbeit in interessierten Schweizer Gemeinden dabei, das Projekt selbst durchzuführen. Der Startschuss fiel am 28. November bei der Kebab Plus-Tagung von Migros Kulturproduzent und vom Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz.

„Ich bin mehr - mach mehr aus dir!“ möchte Jugendlichen (ideal: 14-18 Jahre alt) Impulse für eine kritische Auseinandersetzung mit den persönlichen Wunsch- und Idealvorstellungen geben. Im freiwilligen Setting Offener Jugendarbeit erleben sie in mehreren Workshops
lustvolle Weise, dass angestrebte Ziele, wie eigene Verhaltensänderungen, durchaus erreichbar sind! JuAr Basel berät und coacht Jugendhäuser in der Schweiz bei der Umsetzung des Projekts von Anfang an. Die Organisation arbeitet eng mit dem Team der Jugendarbeitenden zusammen, organisiert Experten für die Workshops und begleitet das Projekt - wenn gewünscht - auch vor Ort. Lokale Gegebenheiten und Wünsche werden selbstverständlich bei der Planung und Gestaltung berücksichtigt. Beratungsangebot ist kostenfreiDafür danken wir allen Geldgebern ganz herzlich!

Bei Interesse einfach an JuAr Basel: info@juarbasel.ch


http://www.ichbinmehr.ch/Home.html


Politische Anfrage Thomas Gander

Politische Anfrage zur Fachlichen Expertise zur Bedarfsangemessenheit der OKiuJu in Basel

Link zur Anfrage

Fachliche Expertise der Fachhochschule Nordwestschweiz, April 2014


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü